Hozmegamenu

Messung der myTexmask - Gesichtsmasken

Prüfergebnisse der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)


Die myTexmask Gesichtsmasken wurden von der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) bezüglich ihrer Filtereffizienz und dem vorhandenen Atemwiderstand getestet.

Den ausführlichen Testbericht der FHNW als pdf-Datei finden Sie hier: Prüfergebnisse FHNW

Kurzübersicht zur Abschätzung der Filtereffizienz der myTexmask-Gesichtsmasken Standard und Satinera:

a) myTexmask - Standard Material:

  • können ca. 80% aller 2µm grossen Tröpfchen heraus filtern
  • können ca. 70% aller 1.7µm grossen Tröpfchen heraus filtern
  • können ca. 30% aller 1µm grossen Tröpfchen heraus filtern
  • haben einen Atemwiderstand von 15 Pa/cm2
  • (75 Pa bei gemessener Filterfläche von 3.14 cm/2 . Entspricht 15.3 Pa/cm2 gemäss DIN EN 14683)

 

b) myTexmask - Satinera Material:

  • können ca. 90% aller 2µm grossen Tröpfchen heraus filtern
  • können ca. 70% aller 1,3 µm grossen Tröpfchen heraus filtern
  • können ca. 50% aller 1 µm grossen Tröpfchen heraus filtern
  • haben einen Atemwiderstand von >33 Pa/cm2
  • (>150 Pa bei gemessener Filterfläche von 3.14 cm/2. Entspricht >33 Pa/cm2 gemäss DIN EN 14683)